.

Wirklich einfache Bedienung

Für Nichtprogrammierer und Nichtspezialisten

 

Das absolute Highlight des Papoo CMS ist die einfache Bedienung der Administrationsoberfläche. Ohne HTML - oder Programmierkenntnisse erstellen Sie Texte, Neuigkeiten, Bilder und Videos auf Ihrer Webeite: Papoo - das einfach zu bedienende CMS.Admin mit Inhaltsbaum

Die Administrationsoberfläche des CMS ist so einfach, dass Sie innerhalb kürzester Zeit die Bedienung erlernen und die Grundlagen beherrschen können: Inhalte erstellen, Inhalte bearbeiten, Menüpunkte entfernen, hinzufügen oder verschieben, Formulare anlegen und verändern etc.

Nachstehend präsentieren wir Ihnen einige Kernfunktionen anhand von Screenshots. Videos, die den Prozess in bewegten Bildern zeigen, sind in Arbeit.

 


Sinnvoll aufgeteilt - schnell gelernt, die Papoo Administration - einfaches CMS!

Die Administration teilt sich prinzipiell in die interne Startseite, den Inhaltsbereich, einen Bereich für Erweiterungen, einen Bereich für Systemeinstellungen, und einen Bereich für das Layout der Seite auf.

 

Screenshot - Papoo Navigation

 

Nach Installation größerer Plugins, wie beispielsweise der Flexverwaltung oder dem Shopplugin, erscheinen noch weitere Hauptmenüpunkte in der Navigation des CMS. Aber selbst mit diesen zusätzlichen Schaltflächen, die nur bei größeren Webseitenprojekten benötigt werden, ist die Navigation stets übersichtlich und entsprechend intuitiv zu bedienen.

Für die Erstellung von Inhalten brauchen Sie logischerweise nur den Inhaltsbereich. Dort können Sie Artikel und News erstellen, Menüpunkte anlegen, Videos einbinden und vieles mehr. Wie das funktioniert sehen Sie im Folgenden.

 


Einfacher gehts nicht mehr - Inhalte im CMS einfach ändern!

Der einfachste Weg, um im CMS Inhalte zu bearbeiten, ist die Editierfunktion. Wenn Sie ins Backend eingeloggt sind, erscheint auf der Artikelseite unten ein Link "Artikel bearbeiten". Wenn Sie diesen Link anklicken, springen Sie automatisch in die Bearbeitungsmaske des Artikels und können ihn in einem wordähnlichen Editor ganz einfach bearbeiten.

 

Artikel / Inhalte bearbeiten

 

Bei der Editierfunktion wird im CMS eine zweite horizontale Navigation eingeblendet, um die Einstellungsmöglichkeiten, die nicht immer benötigt werden, hinter zusätzlichen Tabs zu verstecken. So bleibt die Bearbeitungsfunktion auch für unerfahrene User nutzbar, die von den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten sonst schnell abgeschreckt würden.

Nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie nur noch auf "Speichern" klicken. Falls die Änderungen nicht gleich in Ihrem Browser angezeigt werden, sollten Sie einmal versuchen, den Cache Ihres Browsers zu leeren. Das machen Sie in der Regel über die Tastenkombination Strg+Shift+Entf.

 


Volle Profi-Funktionen - Optimal integriert im einfachen CMS Papoo

Auch das Erstellen neuer Inhalte im CMS ist spielend einfach. Dafür loggen Sie sich in der Administration ein und klicken dann auf Inhalte -> Artikel verwalten -> Artikel erstellen. Dort können Sie dann einen neuen Artikel auf die Seite stellen.

Bei dem Erstellen eines Artikels ist es außerdem wichtig, das Tab Einstellungen zu beachten. Hier sollte idealerweise eine sprechende URL eingegeben werden, um die Chance, von Suchmaschinen gerankt zu werden, deutlich zu erhöhen. Außerdem können Sie den Artikel hier ganz einfach über eine Selectbox dem gewünschten Menüpunkt zuordnen.

 


Das Menü - der Leitfaden für Ihre Besucher - erstellt in Sekunden

Jede Webseite braucht Menüpunkte, um dem Besucher eine einfache Möglichkeit der Navigation an die Hand zu geben. In dem einfachen CMS Papoo lassen sich Menüpunkte leicht und schnell erstellen, bearbeiten und verschieben.

Der nachstehende Screenshot zeigt Ihnen die Maske, mit der Sie im Papoo CMS Menüpunkte erstellen können.

Menüpunkte erstellen

 Die verschiedenen Felder sind im Grunde selbst erklärend. Auch ist es möglich, den neuen Menüpunkt als Untermenüpunkt eines bestehenden Navigationselements anzulegen. Dieses kann über die abgebildete Selectbox ausgewählt werden. Wenn der neue Menüpunkt ein Hauptmenüpunkt sein soll, belassen Sie die Selectbox einfach in ihrem Grundzustand.

 


Live Demo - Jetzt direkt hier ausprobieren!

Neugierig geworden? Auf unserer Demoseite können Sie die oben gezeigten Sachen direkt ausprobieren. Oder laden Sie sich unsere Demo Version Papoo Light kostenlos herunter. Dort können Sie ebenfalls alles ausprobieren und nach Herzenslust testen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne über unser Kontaktformular zur Verfügung.

 

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler