.

Großes Google Update steht bevor... "Farmer" Update

In einigen Tagen oder Wochen wird Google auch hier in Europa und Deutschland das größte Update seit langem ausrollen, man darf gespannt sein auf die Gewinner und Verlierer.

Hintergründe

Ende Februar, genauer am 28. hat Google in den USA das neueste große Update des eigenen Suchalgorithmus ausgefahren. Ziel des Updates ist es die sogenannten "Content Farmen" aus dem Index zu verbannen. Das Update betrifft laut Matt Cutts dem Anti Spam Chef bei Google ca. 11.8% aller Ergebnisse, also mehr als jeden 10. Eintrag.

 

Insgesamt war das Update wohl durchaus erfolgreich, wie man hier z.B. im Sistrix Blog von unserem Kollegen hier aus Bonn nachlesen kann. Eine Reihe von Content Farmen sind dramatisch im Index abgerutscht, allerdings betraf es den Marktführer der Content Farmen, Demand Media, anscheinend deutlich weniger.

 

Außerdem betraf das Update auch viele viele Seiten die sicherlich keine Content Farmen sind wie man in zwischen in der Blogospäre immer mal wieder nachlesen kann, es hat also auch eine Reihe von Falschpositiven erwischt. Und bei der Marktmacht die Google hier in Deutschland hat, kann einem da schon Angst und Bange werden.

 

Allerdings ist immer noch nicht klar ob nicht auch manuelle Eingriffe seitens Google in dem Update stecken, eine eindeutige Zuordnung welche Faktoren jetzt zur Abwertung geführt haben, konnte bisher noch niemand aufschlüsseln.

 

Weitere Analysen kann man in Artikeln von Paul Carpenter `Google “Farmer” Update – Before and After´ und von Rand Fishkin `Google’s Farmer Update: Analysis of Winners vs. Losers´ nachlesen. Insgesamt sehr spannend.

Was ist zu erwarten?

Nichts genaues weiß man nicht – kann man da nur sagen. Prinzipiell sollten Seiten die mit Papoo erstellt worden sind nicht von dem Update negativ betroffen sein, solange damit keine Content Farm betrieben wurde. Wir dürfen gespannt sein, und ihr dürft hier natürlich euer Meinung dazu abgeben.

Kommentar zu Großes Google Update steht bevor... ?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



.

xxnoxx_zaehler