.

HowTo: Schriftvergrößerung per Browser-Funktion

Letztlich gibt es nur drei Tastaturkombinationen, die sie benötigen, um den Inhalt einer Webseite zu vergrößern oder zu verkleinern:

  • <Strg> - <+> zum vergrößern
  • <Strg> - <-> zum verkleinern
  • <Strg> - <0> um die Webseite in Originalgröße (ohne Zoom) darzustellen.

Auf unserer Seite entfällt das EFA-Schriftvergrößerungsmodul, da die Funktion mittlerweile in allen gängigen Browsern implementiert ist, und somit mehr oder weniger überflüssig wurde. In diesem Artikel soll nun kurz erläutert werden, wie man die interne Funktion eines Browsers zur Schriftvergrößerung benutzt.

Das Gute vorweg: Es ist ganz einfach und bei allen Browsern gleich – wir haben folgende Browser dabei berücksichtigt:

  • Mozilla Firefox 3.6.6
  • Opera 10.60
  • Apple Safari 5.0
  • Google Chrome 5.0
  • Microsoft Internet Explorer 8

Wenn Sie diese Funktion ausprobieren, werden Sie mitunter feststellen, dass die Grafiken und Bilder auf der Webseite mitvergrößert werden und dadurch unter Umständen pixelig wirken. Wenn Sie Mozilla Firefox benutzen, finden Sie unter 'Ansicht' - 'Zoom' die Option 'Nur Text zoomen'. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden die Bilder in Originalgröße beibehalten und nur die Schriftgröße wird verändert.

Für Webseitenentwickler gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu vermeiden: Speichern Sie Ihre Bilder in einer höheren Auflösung, als Sie sie tatsächlich benötigen und verkleinern Sie sie dann mit Hilfe der Funktion zur Bildereinbindung von Papoo. Wenn nun ein Benutzer Ihrer Webseite den Inhalt vergrößern will, so wird das entsprechende Bild mitvergrößert, erscheint allerdings nicht pixelig, da es ja in einer höheren Auflösung gespeichert ist.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler