.

Kostenlose Homepage einfach selbst erstellen - Mit dem Papoo CMS

Papoo Logo Heutzutage ist eine moderne Webseite für jede Firma, aber natürlich auch für Selbständige und Einzelunternehmer absolut essentiell. Die meisten Deutschen recherchieren Produkte und Dienstleistungen online oder suchen Angebote aus Ihrer Region. Da ist es wichtig, dass man seine eigenen Produkte bzw. Dienstleistungen im Internet möglichst vorteilhaft abbildet.
Allerdings sind die Budgets für einen neuen Internetauftritt, insbesondere bei Start-up-Unternehmen oft klein, eine Webseite für mehrere Tausend Euro vom Profi erstellen zu lassen ist entsprechend keine Option. Gut, dass man eine Homepage auch kostenlos erstellen kann, selbstverständlich werbefrei!

Kostenfalle Homepagebaukasten

Im Netz finden sich viele Anbieter, die vermeintlich kostenlose Homepages anbieten und vor allem damit werben, dass keine Programmierkenntnisse nötig sind. Tatsächlich gibt es bei den Anbietern von Homepagebaukästen meist kostenlose Angebote, allerdings müssen dann erhebliche Einschränkungen in Kauf genommen werden. Bei dem beliebten Anbieter jimdo.com bekommt man beim kostenlosen Paket beispielsweise nur eine .jimdo-Domain zur Verfügung gestellt. Eine Webadresse, die derartig endet, ist für Unternehmen natürlich absolut unattraktiv.

Es kommt erschwerend hinzu, dass der Funktionsumfang und die Individualisierbarkeit extrem klein gehalten sind. Viele essentielle Funktionen sind überhaupt nicht nutzbar, teilweise ist es nicht einmal möglich, via FTP Zugriff auf den Webspace zu erhalten, um die Dateien auf dem Server zu verwalten.
Sobald man mit dem Homepagebaukasten an die Grenzen stößt (und das passiert in der Regel recht schnell), muss man doch noch Geld in die Hand nehmen, um seine Webseite zu professionalisieren.

CMS als wirklich kostenfreie und werbefreie Alternative

In der Regel stößt man beim Betrieb einer seriösen Webseite mit Homepagebaukästen schnell an Grenzen. Entweder entstehen doch erhebliche monatliche Kosten oder die kostenlose Webseite ist absolut ungeeignet, um Ihnen im Internet als Visitenkarte zu dienen. Die Alternative zu Baukästen sind Content Management Systeme (kurz CMS). Ein CMS hilft Ihnen dabei, die Webseite zu erstellen und zu erweitern. Der Vorteil ist, dass ein CMS deutlich mehr Funktionen und Freiheiten bietet als ein Baukasten. Dadurch wird die Verwaltung allerdings etwas komplizierter, weil ein CMS beispielsweise eigenständig auf dem Server installiert werden muss. Wenn es Probleme gibt, ist man auf Hilfeforen, die oftmals nur auf englisch verfügbar sind, angewiesen.

Damit auch Nicht-Programierer kostenlos eine Homepage mit einem CMS erstellen können, haben wir unser Papoo CMS im Hinblick auf einfache  Bedienbarkeit entwickelt. Und falls es doch mal hakt, steht Ihnen unser deutschsprachiger Support gerne per Mail, im Chat oder sogar am Telefon zur Verfügung!

Die Vorteile des Papoo CMS

Trotz seiner einfachen Bedienbarkeit kann das Papoo CMS mit einem großen Funktionsumfang und vorgefertigten responsiven Design-Vorlagen punkten. Auch Webseiten, die mit der Gratis-Version von Papoo erstellt wurden, sind bereits grundlegend für Suchmaschinen optimiert, werden auf mobilen Geräten ideal dargestellt und sind leicht individualisierbar.

Erfahren Sie mehr über die 10 Gründe für Papoo CMS

Insgesamt ist das Papoo CMS ideal für die Erstellung einer kostenlosen Homepage geeignet. Bei Fragen zur Installation oder den Funktionen steht Ihnen unser Support-Team immer gerne zur Verfügung. Das Papoo CMS können Sie über den nachstehenden Button unverbindlich und kostenfrei ausprobieren.

Wer sich sogar die Installation ersparen möchte, kann auch unsere Demoseite besuchen. Hier können Sie das CMS nach Herzenslust ausprobieren. Kaputt machen können Sie dabei nichts. Die Demoseite wird alle 24 Stunden zurückgesetzt.

Zum Download
Free CMS Papoo

Voraussetzungen für eine kostenlose Webseite mit dem Papoo CMS

Das Papoo CMS braucht natürlich, wie jedes Content Management System, Webspace und eine Datenbank, damit es auf dem Server installiert werden kann. Hier fallen, je nach Größe der Webseite, geringe monatliche Kosten an. Allerdings gibt es auch für Webspace kostenlose Alternativen, die bisweilen sogar werbefrei sind. Kostenlose Webspace-Anbieter findet man beispielsweise unter freehosting-list.de, für eine professionelle Hostinglösung empfehlen wir den Provider all-inkl.de.

Fragen zum Papoo CMS? Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 0228 / 280 56 68, Mail oder Kontaktformular.

Kostenlose Beratung:
0228 / 629 17 642
Beratung anfragen

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler