Forum Vorschläge u. Tipps.

Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hallo, eine kleine Anregung für die nächste Papoo-Version. Ich habe ganz viele Leute, die gerne in Word arbeiten und die Texte dann in TinyMCE kopieren (ich selbst mache es nicht so, aber den Kunden kann man es ja nicht verbieten). Das Problem dabei ist, dass der entstehende HTMLCode weder valide noch barrierefrei ist. Es kommen jede Menge Font-Tags hinein und absolute Größenangaben für Schriftarten usw. alles sehr unschön. Deswegen wäre meine Anregung, ein kleines Skript zu bauen, was ein Word-Dokument einließt und daraus valides, barrierefreies HTML erstellt. Alternativ könnte man auch beim TinyMCE beim Kopieren und Einfügen prüfen, ob der eingefügte Code valide und barrierefrei ist und gegebenenfalls korrigieren (teilweise passiert das ja jetzt schon). Liebe Grüße - Chris


Von thalon am 16.03.2006; 14:44:35 Uhr [4464 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hallo Chris, eigentlich sollte das was rauskommt ohne font Tags etc. sein. Da haben wir ein rel. simlpes Skript dafür drin. Das was im tinymce steht ist nicht das was hinten bzw. vorne :D bei rauskommt. Das echte säubern funktioniert nur mit php5 und der --lib-tiy, die muß einkompiliert sein, das ist dann noch besser. Wer Wert darauf legt, sollte einen entsprechenden Account nutzen. Wir werden kein weitergehendes Skript programmieren da es schneller und besser schon als lib für php vorliegt. Viele Grüße, Carsten


Von Carsten am 16.03.2006; 16:40:45 Uhr [261 Hits] Kunde Papoo Plus

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

hhhmmm, nun ist es aber so, dass die Kunden meistens schon einen Webspace-geklont haben und der läuft meistens noch mit PHP4 noch seltener hat man Tidy. Ich meine, mir als Anbieter für Lösungen könnte das eigentlich egal sein, ist ja dem Kunden sein Problem. Ehrlich gesagt hätte ich auch garkeine Zeit dafür, jedem Kunden hinterher zu rennen. Aber dennoch dem ich doch um Barrierefreiheit bemüht und finde es total absurd, wenn dann trotz allem CMS, das Barrierefreiheit verspricht hinten HTML-Müll heraus kommt. Da kommen einem einem schon manchmal die Tränen... zum konkreten Problem mit der erwähnen Installation und Font-Tags. Zu betrachten ist es unter: http://www.gruene-koblenz.de/index.php?menuid=29&reporeid=26

Vielleicht kann man da ja was machen.
Liebe Grüße
- Chris


Von thalon am 16.03.2006; 17:05:08 Uhr [339 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hallo Chris, um diese Dinge anzufangen haben wir wie gesagt ein kleines Skript drin das das abfängt... da sollten die font tags etc rausfliegen bzw durch span ... ersetzt werden... Welche Version ist denn das? Und im Prinzip hast du ja recht mit dem HTMl Müll, nur die Zeit die wir bräuchten um die tidy lib auf php zu konvertieren ... in der Zeit hat wahrscheinlich php6 den größeren Marktanteil und wir graue Bärte. Letzlich ist es so, das die Redakteure entsprechend geschult werden können, aber ich weiß das es den meisten zu mühsam ist einen Klick mehr zu machen da sie nicht wissen warum und wieso. Und selbst wenn, ist es den meisten egal. Und der Inhalt der rauskommt, selbst wenn er so ist wie da, ist er zugänglich. Man kann natürlich mit einer Importfunktion ein striptags durchführen, aber das nutzt dann keiner mehr da ja dann die Formatierung weg ist

Und php5 mit lib-tidy kostet auch nicht mehr als php4, das kann man im Vorfeld immer planen und einkalkulieren. Ich mache das jedenfalls so

Viele Grüße,

Carsten




Fragen zu Papoo? Die Doku hilft! Helfen auch Sie mit!


Von Carsten Euwens am 16.03.2006; 17:33:11 Uhr [239 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hi Chris, veruch mal Folgendes (Zitat aus dem Handbuch der in 2.1.4 verwendeten TinyMCE-Version): Option: auto_cleanup_word If you set this option to true, TinyMCE will try to auto remove some weird Word HTML when a user pastes content. This feature is disabled by default. Example of usage of the auto_cleanup_word option: tinyMCE.init({ ... auto_cleanup_word : true }); Ansonsten hilft der hier bereits öfters erwähnte Tipp: nicht aus Word direkt einfügen, sondern vorher in irgendwas anderes (z.B. NotePad) einfügen und von dort erneut kopieren. Dann erst in Papoo einfügen. Btw. kann eine kleine Schulung Wunder wirken. Stephan


Stephan Bergmann (aka b.legt210)
macht XiMiX.de und Sprechomat.de

Von b.legt210 am 16.03.2006; 17:33:16 Uhr [281 Hits] Entwickler

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hallo Stephan, da läuft eine php Datei hinter die lib-tidy verwendet

Viele Grüße,

Carsten




Fragen zu Papoo? Die Doku hilft! Helfen auch Sie mit!


Von Carsten Euwens am 16.03.2006; 17:34:33 Uhr [236 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hallo Stephan, danke für den Hinweis! Wo kann ich das denn einstellen? Liebe Grüße - Chris


Von thalon am 16.03.2006; 17:49:44 Uhr [240 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

@ Chris, das mußt du in der Datei /interna/templates/artikel_editor.inc.html entsprechend einbauen. @ Carsten, wie's scheint ist diese Funktion auch in der neueren Version nicht mehr vorhanden, dafür aber ungefähr 84 verschiedene andere Optionen. @ Beide: Am Besten ist also obiger Tipp (der mit dem erst wo anders hin kopieren etc.) Stephan PS: ich sag's ja immer: WYSIWYG-Editoren sind krampf


Stephan Bergmann (aka b.legt210)
macht XiMiX.de und Sprechomat.de

Von b.legt210 am 16.03.2006; 17:58:01 Uhr [250 Hits] Entwickler

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

hast vollkommen recht, ich persönlich benutze auch tausend mal lieber Quicktags, aber die meisten Leute sind auf WISIWYG angewiesen.


Von thalon am 16.03.2006; 18:15:12 Uhr [248 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

der wysiswyg-editor der von moodle verwendet wird hat eine solche funktion mit eingebaut... Viele Grüße Frank J.


Von cabotine am 16.03.2006; 20:40:09 Uhr [237 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hi Frank, und welcher ist das? Viele Grüße, Carsten




Fragen zu Papoo? Die Doku hilft! Helfen auch Sie mit!


Von Carsten Euwens am 16.03.2006; 20:47:07 Uhr [206 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hallo, die aktuelle Version von TinyMCE bietet auch einen Button für das Einfügen von Word => gesehen auf der Testseite von Moxiecode [url=http://]http://tinymce.moxiecode.com/example_full.php?example=true [/url]

Aber ich bin kein Entwickler und kann daher nicht sagen, ob die Integration in Papoo technisch möglich ist.

Nur so als Hinweis - ich persönlich nehme Quicktags

Gruß, Thorsten


Von Thorsten69 am 16.03.2006; 20:49:42 Uhr [258 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

scheint so als wäre es HTMLArea# Gruß Frank J.


Von cabotine am 16.03.2006; 20:55:34 Uhr [235 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hi, das kann man lösen indem man in der /interna/templates/artikel_editor_inc.html folgendes steht: plugins : "table,save,advhr,advimage, advlink,emotions,iespell, insertdatetime,preview,zoom, flash,searchreplace,print, contextmenu,paste,directionality,fullscreen",

Wichtig ist, das paste dort steht.

Dann sollte es auch diesen Button für Wordimport geben.

Das ist dann auch ohne lib-tidy möglich.

Viele GRüße,

Carsten




Fragen zu Papoo? Die Doku hilft! Helfen auch Sie mit!


Von Carsten Euwens am 16.03.2006; 21:23:57 Uhr [534 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Außer einem JavaScript-Fehler "Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder methode nicht" in Zeile 389 Zeichen 1 (soviele Zeilen hat die Seite gar nicht!) passiert da bei mir nix. Woran kanns liegen? Gruß, Cass


Von CassBln am 09.04.2006; 16:05:57 Uhr [214 Hits]

Re: Word-Import bzw. verstärkte Prüfung der Barrierefreiheit bei TinyMCE

Hi, das kann daran liegen das es in dieser Version noch nicht integriert war... mach mal ein Update auf die neue Version. Auch hier gucken


Viele Grüße,

Carsten




Fragen zu Papoo? Die Doku hilft! Helfen auch Sie mit!


Von Carsten Euwens am 09.04.2006; 16:10:55 Uhr [283 Hits]

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.

xxnoxx_zaehler